Sonntag, 30. August 2015

LIFESTYLE: JUST FIT BESUCH + GEWINNSPIEL

Einen wunderschönen guten Morgen! Die Woche hatte ich Urlaub und bin in Köln geblieben, habe einfach entspannt, liegengebliebene Sachen erledigt und ausgeschlafen. So eine Auszeit in den eigenen vier Wänden muss auf keinen Fall langweilig sein, wenn für jeden Tag etwas Cooles ansteht. Am Mittwoch bin ich der Just Fit Einladung nachgegangen und habe mit Sabrina, Rabea, Krissi (danke, dass du mitgekommen bist) und weiteren Gästen einen sportlichen Abend in Köln verbracht. Heike, von der PR-Agentur und Geschäftsführer Frank Böhme haben uns persönlich empfangen und erzählten uns interessante Fakten rund um Just Fit. Die 21 Fitnessclubs gibt es in verschiedenen Konzepten: Light, Classic, Premium, City und Feminin. Das Besondere ist, dass sie nicht deutschlandweit ausgebreitet sind, sondern auf Köln, Hürth, Frechen, Kerpen, Bergheim, Mönchengladbach, Düsseldorf, Leichlingen und Rösrath verteilt sind.

 
Ich muss ja zugeben, dass ich ziemlich faul bin, was Sport angeht. Man muss mich schon mit etwas Besonderem begeistern, damit mir auf keinen Fall langweilig wird und ich zu hundert Prozent dabei bin. Nach dem Aufwärmen auf dem Crosstrainer, hat uns eine Trainerin durch das Studio geführt und wir konnten auf Wunsch verschiedene Geräte ausprobieren. Mein persönliches Highlight an diesem Abend war die Powerplate, die ich schon lange ausprobieren wollte, weil sie so gehypt wird. Es handelt sind um eine Vibrationsplatte, auf der sich unterschiedliche Übungen machen lassen. Durch das Vibrieren soll Fett viel schneller und effektiver verbrannt werden. Obwohl man sich bei manchen Übungen fast gar nicht bewegt, ist es trotzdem super anstrengend und ich war nach dem Training fix und fertig, aber glücklich! Anschließend ging es zum Zirkeltraining, bei dem verschiedene Übungen in kurzer Zeit gemacht werden.
 


 
Was mir sehr gefallen hat, ist die Großflächigkeit der Räume, in denen ich mich nicht eingeengt gefühlt habe. Der Eingangsbereich hat schöne Sitzmöglichkeiten und wirkt durch die große Fensterfront total freundlich. Just Fit bietet natürlich auch diverse Kurse an, wie zum Beispiel Zumba, Yoga, Pilates, Bodypump, Cycle und viele weitere.



Am darauffolgenden Tag durfte ich auch Just Fit Premium im Kölner Mediapark testen. Es ist der größte Just Fit Fitnessclub und dort habe ich meine persönlichen Lieblinge ausprobiert. Ich bin im 20-Meter Swimmingpool geschwommen und habe anschließend im Dampfbad und der Finnischen Sauna entspannt. Im Mediapark ist die Aussicht ganz besonders, denn der Club verteilt sich auf mehrere Stockwerke. Ich habe wirklich zwei sehr schöne Tage gehabt und bin nicht nur sportlich aktiv gewesen, sondern mich auch entspannen können.

Jetzt habe ich eine kleine Überraschung für meine Leser und Leserinnen! Just Fit hat mir 2x2 Karten zur Verfügung gestellt, damit auch vier von euch sich von dem hohen Niveau persönlich überzeugen können. Hinterlasst mir hier oder auf Instagram bis nächsten Sonntag, den 6. September ein Kommentar, warum Du und Dein/e Freundin/Freund die Karten gewinnen möchten! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Schaut auf meinem Instagramprofil (katjuschkasdiary) vorbei, denn dort werde ich nächsten Sonntag die Gewinner verkünden! Bis dahin einen schönen Sonntag und eine wunderbare Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen