Donnerstag, 9. Juli 2015

Travel: From Venice with love!

Ich liebe Städtereisen über alles. Ob Paris, London, St.Petersburg oder Berlin – ich bin immer dabei! Schon lange stand Venedig auf meiner To Do Liste, viel zu lange. Bei jeder Venedig-Reportage, jedem Bild auf Instagram oder Erzählungen von Freunden bekam ich herzchenförmige Augen. Doch Träume sind dazu da, sie wahr werden zu lassen und so kam ich aus dem Staunen nicht heraus, als ich meine erste Venedigreise letzten Mai gebucht habe. Direkt wurde ein Reiseführer über Ebay bestellt, Travelblogs wurden durchstudiert und die wichtigsten Hot Spots aufgeschrieben. Da es eine dreitägige Rundreise durch den Nordosten Italiens war, stand leider nur ein einziger Tag Venedig auf dem Programm. Aber es wurde zu einem der schönsten Tage meines Kurzurlaubes.
 

Begonnen hat dieser Urlaub in Verona, wo es tatsächlich den ganzen Tag ununterbrochen geregnet hat. Die ganze Zeit, ohne Pause oder Gnade für die unzähligen Touristen. Abends im Hotel habe ich gebetet, dass Venedig uns nicht mit Schauer empfangen würde, schließlich wollte ich auch schöne Fotos für den Blog machen! Und ja, meine Gebete wurden gehört, denn die wunderschöne Stadt in Bella Italia hat uns so herzlich empfangen, wie keine andere!
 

 

Ich habe im Vorfeld viel über Venedig gehört - „Es stinkt dort am Wasser!“, „Viel zu viele Touristen auf einem Fleck!“, „Alles viel zu teuer!“ – doch ich wollte mir selbst eine Meinung bilden. Nein es riecht dort überhaupt nicht unangenehm, zumindest nicht im Mai. Es war ein schöner Monat zum Reisen, da es nicht mehr kalt, aber auch nicht allzu heiß war. So lässt sich das viele Gehen perfekt aushalten.


 
Auch die Touristenmenge war total auszuhalten und das obwohl ich  über die Maifeiertage dort war. In anderen Städten habe ich es viel voller erleben dürfen und so erschien es mir in Venedig sehr angenehm. Die allseits nervigen Tauben, die mich vor Jahren in Mailand am Duomo di Milano regelrecht überfallen haben, waren in Venedig umso friedlicher. Ich bin sogar so nett gewesen, dass ich mit ihnen meine Pizza geteilt habe. Da kommen wir nämlich schon zum nächsten Punkt, dass alles doch viel zu teuer sei.



 
Wenn natürlich das beste und vorzüglichste (muss aber nicht immer lecker sein) Restaurant ausgesucht wird, kann dabei ziemlich tief ins Portmonee gegriffen werden. Sucht man aber in den kleinen Gassen, so landet ihr wie ich bei der leckersten und günstigsten Pizza in ganz Venedig! „Me. Ga. One“ hat uns so satt gemacht und das für nur 3 Euro! Einziger Nachteil, die Pizza gibt es auf die Hand und weit und breit keine Tische und Stühle. Deshalb schnell eine kleine Sackgasse finden, hinsetzen und die vorbeifahrenden Gondeln genießen.

 
Auch hier dachte ich, dass ich nach einer Gondelfahrt bankrottgehen würde. Doch das war von Anfang an ein Must Have bei dieser Reise, egal was es kosten würde. Mein Tipp: teilt euch die Gondel mit anderen Leuten (in unsere haben insgesamt 6 Leute gepasst) und zahlt pro Person nur 30 Euro. Für mich war die romantische Fahrt jeden Cent wert! Und falls ihr euch die Gondel teilen wollt, schnappt euch so schnell wie möglich den Spitzenplatz für Verliebte. Dort habt ihr die schönste Aussicht, einen weichen Sitzplatz und die tollsten Fotos!





Ich könnte jetzt noch stundenlang begeistert von dieser Lagunenstadt schreiben und vorschwärmen. Mir ist klar, dass ein Tag nicht genug ist, um die ganze Schönheit aufzusaugen. So gibt es aber definitiv einen Grund, wieder hinzufliegen! Ich beneide jeden, der eine Reise noch vor sich hat, denn Venedig ist ein Traum! Ein Traum am glitzernden Wasser und mit märchenhaften Fassaden. 

Kommentare:

  1. Ich kann deine Begeisterung für diese Stadt absolut nachvollziehen. Ich war im September 2013 dort und auch bei mir war es Liebe auf den ersten Blick :) Venedig ist ein wahrer Traum, ich würde auch sofort wieder hinfahren!!
    xoxo Carina
    the golden avenue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss auch wieder unbedingt hin!!! Die hat so eine unglaubliche Anziehungskraft :-)

      Löschen
  2. Oh ich würde mir auch so wünschen mal nach Venedig zu reisen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musst du unbedingt!!! Aber erstmal bist du ja in London ;-)

      Löschen
  3. Für mich ist Venedig auch immer eine Reise wert. Die Stadt hat so ein unfassbar schönes Flair...
    Deine Bilder sehen übrigens richtig klasse aus.

    viele Grüße
    Rebecca von
    http://www.ruhrstyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön liebe Rebecca!!! Ich muss wieder hin - sofort :-)

      Löschen
  4. Hallo Katja! Ich liebe diese Stadt über alles! Dein Blog ist richtig schön! Ich habe über unseres Treffen in Berlin berichtet. Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust 😊
    Liebe Grüße aus München
    Marina
    http://fashiontipp.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du Liebe!!! Komme erst jetzt zum Antworten. Hat mich auch sehr sehr gefreut dich kennenzulernen :-****

      Löschen